Kampfkunst

Auf Facebook mit Martial Arts Center verbinden und immer auf dem neuesten Stand sein.

tl_files/Material Arts Center/Bilder/IMG_0080-2.jpg

Das Martial Arts Center Thomas Maier hat sich den Verbänden IBK International Budokai, D.A.E. Dim Mak Association of Europe und Hwal Moo Do angeschlossen. Diese Verbände haben Thomas Maier (6.Dan), Leiter des Martial Arts Center überzeugt und haben dasselbe Denken wie Thomas Maier. Wir lernen alle von- und miteinander. Keiner schreibt dem andern vor wie oder was er machen muss und alle unterstützen sich gegenseitig. Ebenso ist Schulleiter Thomas Maier (6.Dan) der zuständige Ansprechpartner für die Verbände D.A.E und Hwal Moo Do in der Schweiz.

Was ist Kampfkunst? Viele verbinden es mit Gewalt, Aggression,.......! Das ist aber nicht das Ziel der Kampfkünste. Vor einigen Jahren wurde Kampfkunst ganz klar für den Krieg entwickelt, um zu überleben. Heute ist ein Krieg mit blossen Händen gar nicht mehr möglich! Die Kampfkunst dient heutzutage zur Selbstverteidigung für Frauen, Kinder und auch Männer. In der heutigen Welt nur zu empfehlen.

Wie verhaltet man sich in Gefahren-Situationen, wie erkennt man Gefahren, wie komme ich aus einer solchen Situation heraus? Kampfkunst kann uns helfen genau solche Situationen zu erkennen und schult uns im richtigen Moment das Richtige zu tun.

90 % der Kampfkünstler mussten ihr Wissen und Können noch nie einsetzen, da sie immer auf eine andere Art und Weise eine Lösung gefunden haben. Dank Kampfkunst wird man ruhiger, kontrollierter, selbstbewuster, stärker (geistig und körperlich) und gesünder.

Es wird unterschieden zwischen Kampfkunst und Kampfsport! Kampfkunst dient zur reinen Selbstverteidigung wogegen man sich beim Kampfsport auf das Kämpfen an Turnieren vorbereitet, ein Kräftemessen! Wenn man sich die Unfall-Statistik anschaut ist ersichtlich dass es weniger Verletzte und Tote im Kampfsport und der Kampfkunst gibt als beim Fussball.

Wollen auch Sie besseres Selbstvertrauen erlangen, stärker, selbstbewusster und gesünder werden? Dann sind Sie bei uns auf der richtigen Seite.

Schauen Sie sich die Stile Kleinkinder, Hapkido, Free Fight, Arnis Kido, TRX, American Kenpo und D.A.E. an und kommen Sie für ein kostenloses Training vorbei.